Goethetour 2016 - 25 Jahre Radsport-Kooperation Hessen/Thüringen

Die Goethetour 2016 - Radbreitensport pur bei herrlichem Frühlingswetter und bester Stimmung der teilnehmenden Fahrerinnen und Fahrer!



Von Himmelfahrt, 04.05.16, bis zum darauffolgenden Sonntag, 07.05.16, fand die Goethtour zum 25. Male statt. Alle 82 Teilnehmer und die 10 Helfer erlebten vier herrliche Radfahrtage in Ostthüringen. Ausgehend vom Basislager „Jugendherberge Wasserburg Heldrungen“ wurden abwechslungsreiche und sportlich herausfordernde Touren durch die ostthüringische Landschaft absolviert.



Highlights waren die Touren über den Kyffhäuser und zur Radrennbahn in Erfurt. Dort konnte sich jeder mit Zutrauen in seine Radfahrtechnik und sein Rennrad als Bahnfahrer beweisen. Für die meisten GT-RadlerInnen war es die erste Fahrt auf diesem ungewohnten Terrain! Es war eine völlig andere Art des Radfahrens und eine gänzlich neue Radsporterfahrung, sich mal als Rennfahrer/ Rennfahrerin auf der Bahn austoben zu können.



Insgesamt wurden an den vier Tagen 470 Km mit ca. 5000 Hm im geschlossenen Verband auf verkehrsarmen Strassen geradelt.
Die GT 2016 wurde vom „Radteam Goethetour Ffm e.V.“ gewohnt professionell organisiert und veranstaltet. Die TeilnehmerInnen waren wieder voll des Lobes für die Streckenplanungen, die Betreuung durch die Begleitfahrzeuge, die Unterbringung in der Wasserburg Heldrungen und der Verpflegung während der einzelnen Etappen!
Bei der Siegerehrung der 6 Bergzeitfahren, die in den einzelnen Ertappen integriert durchgeführt wurden, ließ es sich der Ehrenpräsident des Thüringer Radsport-Verbandes, Herr Jürgen Beese, nicht nehmen, den Siegerinnen und Siegern die Ehrenpokale zu überreichen.

Die Planungen zur GT 2017 vom 25.05.17 bis 28.05.17 in Altleiningen am Pfälzer Wald (ausnahmsweise außerhalb Hessen/Thüringen) sind bereits angelaufen. Auch diese GT wird sowohl sportlich als auch gesellschaftlich einer der Saisonhöhepunkte der TeilnehmerInnen werden.


15.05.16, GT-Organisationsteam