Sportliches Radfahren im geschlossenen Verband in einer Gruppe von 50-70 Personen auf reizvollen Strecken in Hessen oder Thüringen - das findet jedes Jahr an 4 Tagen zu Christi Himmelfahrt statt. Unter der Schirmherrschaft Goethes kümmern wir uns natürlich auch um die kulturellen Aspekte: Das Leben Goethes, Schillers und anderer, deren Werke, Wirken, ihr Leben, Lieben und ihre Liebschaften werden auch vorgestellt.

Seit 1991 wird die Goethetour abwechselnd in Hessen und Thüringen von verschiedenen Vereinen ausgerichtet. Ausgehend von einem festen Quartier werden an 4 Tagen insgesamt ca. 420 km gefahren. Jugendherbergen, Land- oder Sportschulheime sind dabei unser vorübergehendes Zuhause. Sie werden sorgfältig im Voraus ausgesucht und bieten für diese Veranstaltung entsprechend Platz. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch ausreichend gesorgt.

Ein rein privates Organisationsteam von 8 Leuten und zahlreiche Helfer aus dem Familien- und Bekanntenkreis sorgen dafür, dass diese Veranstaltung Jahr für Jahr ein Erfolg wird. Zehn Monate im voraus werden organisatorische Dinge wie Veranstaltungsort, Streckenplanung, Begleitfahrzeuge, Verpflegung mit viel Einsatz und Freude geplant und umgesetzt. Nur so kann gewährleistet werden, dass eine Anmeldung ab Dezember möglich ist. Eile ist dann geboten, denn der Grossteil der Plätze ist meist kurz nach Anmeldestart schon vergeben!

Wir sind stolz darauf, viele Wiederholungstäter zu haben. Aber dennoch freuen wir uns natürlich über jede Neuanmeldung! Also los geht‘s: Schickt uns ein Mail für mehr Infos...
Kontakt: kontakt@goethetour.de